Pamas’s La Fuga geben Privatkonzert

Samstag Abend, irgendwo in einem Celler Garten, die Bühne ist bereits aufgebaut, geht das Gartentor auf und die Musiker der Gruppe Pamas’s La Fuga werden jubelnd begrüßt. Kurzer Soundcheck, dann hört man die Stimme des chilenischen Sängers Pablo. Feiner südamerikanischer Akustik-Folk-Rock, genau richtig für einen Sommerabend.

Am Ende sind es auch noch Lieder von Sting und Eddie Vedder, die die Gäste so richtig mitreißen. Ein unvergessener Abend mit einer tollen Band aus dem Celler Land.